Kindergärten

Umweltbildung fängt schon bei den Kleinsten an

Ruth Faupel und Rainer Hartmann beim Befestigen der Nisthilfen
Ruth Faupel und Rainer Hartmann befestigen Nisthilfen auf dem Gelände der KITA Metzen Tannen in Borken [Foto: NABU/Anett Kink]

Die Kinder des Kindergartens Metzen Tannen in Borken (Hessen) erleben ihren Alltag naturnah. Bei den regelmäßigen Waldtagen und Projektwochen lernen sie viel über die Tiere und Natur kennen. Durch die Kooperation mit unserer Ortsgruppe seit 2020 kommen jährlich Aktionen Zustande.

Nisthilfen und Apfelsaft pressen

Vogelhäuser
Nisthilfen für Vögel [Foto: NABU/Anett Kink]

Auf dem Gelände des Kindergartens befinden sich zahlreiche alte Bäume. Hierfür stellten wir unterschiedliche Nisthilfen für Meise, Sperling und Star zur Verfügung. Rainer Hartmann leerte bereits bestehende Nistkästen und erklärte den Kindern welche Vögel darin genistet hatten. Gemeinsam mit Ruth Faupel, Leiterin des Kindergartens, hängte er diese an die Bäume und erklärte, was dabei zu beachten ist.

Einen Artikel dazu gibt es auf der Webseite der NAJU Hessen.

 

 

Apfelsaft pressen
Apfelsaft pressen [Foto: Kita Metzen Tannen]

Im angrenzenden Naturschutzgebiet Borkener See gibt es zahlreiche alte Apfelbäume. Bei den Spaziergängen durch das Gebiet, sammeln die Kinder auch immer wieder Äpfel für den Eigenbedarf. Beim gemeinsamen Apfelsaftpressen, lernen Sie viel über die leckeren Früchte und wie wichtig die Insekten dafür sind.